Schlagwort-Archive: Kybernetik

Cybernetics – Kybernetik: Generalisierung einer „Theorie“, die auf Täuschung beruht

Wenn Naturwissenschaftler und Mathematiker Ausflüge in sozial- oder geisteswissenschaftliche Disziplinen machen, als Börsengurus an die Wall Street gehen oder gar Aussagen über politische Fragen tätigen, kommt häufig mechanistischer Unfug heraus. Beim Mathematik-Genie John von Neumann sieht das anders aus. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management, Medien, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Von homoöstatischen Lötkolben-Propheten zur Kunst des kybernetischen Wortschmiedens

Egal, wie man es dreht und wendet, alle Protagonisten, die sich um den Begriff der Kybernetik versammelten, sind als Techniker, Ingenieure, Mathematiker und Physiker von militärischen Aufträgen geprägt sowie angetrieben worden. Die „Kybernetik“ ging aus dem Krieg hervor und endete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Unterhaltung", Informationstechnik, Internet, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Blinder Fleck zweiter Ordnung – Heinz von Foerster entdeckt das Management

Über die zweifelhaften kybernetischen Ableitungen von Mathematikern und Naturwissenschaftlern in die Sphäre der Sozial- und Geisteswissenschaften habe ich mich nochmals in meiner Netzpiloten-Kolumne in einer Re-Replik geäußert. Aus Platzgründen verzichtete ich auf die Ausflüge der Kybernetiker ins Management: Aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Technik", Management, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Wenn Kybernetiker Gott spielen

Kurz nach dem Krieg versammelte die Macy-Foundation in den USA Elitewissenschaftler, die während des Zweiten Weltkriegs in unterschiedlichen Funktionen im Dienst des Militärs standen – von psychologischer Kriegsführung bis Spionage. Die Macy-Konferenzen wurden von 1946 bis 1953 organisiert und entwickelte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Management, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Idiotensysteme im Management

Während sich draußen alles vernetzt, vertrödeln drinnen in den Unternehmen die Manager mit verbrauchten Ritualen aus dem vergangenen Jahrhundert wertvolle Zeit, moniert Anne M. Schüller in einem Beitrag für die absatzwirtschaft: „Topdown-Formationen, Silodenke, Insellösungen, Abteilungsegoismen, Hierarchiegehabe, Budgetierungsmarathons, Anweisungskultur, Kontrollitis, Kennzahlenmanie.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management, Medien, Social Web, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Von der Atombombe zur Informationsökonomie

Jakob Augstein ist begeistert vom neuen Frank Schirrmacher-Buch mit dem Titel „Ego“. Einen kleinen Vorgeschmack hat der FAZ-Herausgeber in der aktuellen Spiegel-Ausgabe als Essay veröffentlicht. Nach den eher schwachen neuronalen Gehirnerweichungsthesen, hat Schirrmacher diesmal wohl ins Schwarze getroffen. Es gehe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, USA, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Netz und die apokalyptischen Streiter

Jeden Tag wird eine neue Sau durchs virtuelle Dorf getrieben: Tratsch, Klatsch, Alarmismus, Affären, Warnungen, Prognosen, Sensationen, Innovationen, Werbung, Entdeckungen, Debatten, Bekenntnisse, Erkenntnisse, Schuld, Sühne, Sex und Kriminalität. Das alles kennen wir aus der analogen Welt. Im digitalen Kosmos steigert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Dienstleistungsökonomie", "Google", "Technik", "Web 2.0", Informationstechnik, Internet, Management, Marketing, Medien, Social Web, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Netz und Labyrinth: Professor Herbert W. Franke über die Metapher seines Lebens

Siehe auch: Kakteen, Mathematik und die Entdeckung der Mars-Höhlen: Ausstellung zu Leben und Werk von Herbert W. Franke.

Veröffentlicht unter "Künstliche Intelligenz", "Technik", "Web 2.0", Bücher, Bildung, Computerkunst, Forschung, Hochschule, Informationstechnik, Internet, Literatur, Social Web, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Professor Herbert W. Franke über Lernautomaten und die Visualisierung von Wissen

Professor Herbert Werner Franke ( geb. 14. Mai 1927 in Wien) ist ein österreichischer Wissenschaftler und Schriftsteller. Er gilt als einer der bedeutendsten lebenden deutschsprachigen Science-Fiction-Autoren. Er ist außerdem aktiv im Bereich der Zukunftsforschung, der Höhlenforschung sowie der Computergrafik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Künstliche Intelligenz", "Technik", Bildung, Forschung, Hochschule, Informationstechnik, Internet, Kreativwirtschaft, Literatur, Medien, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Max Bense und die Weltprogrammierung

Zum 100. Geburtstag des Philosophen Max Bense zeigt das ZKM eine Ausstellung zu dessen internationaler Wirkung auf bildende Kunst und Literatur, die von Brasilien über Osteuropa bis Japan reichte. Die Schau, mit der die ZKM-Reihe „Philosophie und Kunst“ fortgeführt wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationstechnik, Internet, Literatur, Medien, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen