Archiv der Kategorie: Medien

Bilanz der „Bilanz“ – Hörspielkunst aus den Studios des WDR

Ursprünglich veröffentlicht auf Wortspiele: Ein literarischer Blog:
Reaktionen in Presse und Radio Wie stolz darf man sein? Wieviel Freude kann man teilen? Diese Fragen stellen sich mir natürlich, wenn ich hier einmal mehr von einer Arbeit spreche,  an…

Veröffentlicht unter Medien | 1 Kommentar

Über die Arschlöcher im Silicon Valley

Unternehmen sind Institutionen, die auf Gewinnerzielung ausgerichtet sind. Jede soziale oder ökologische Verantwortung, die über gesetzliche Bestimmungen hinausgeht, sei abzulehnen. Eine solche Orientierung wäre kein Beitrag für die Wirtschaftlichkeit. Darüber hinaus sei das private Gewinnstreben aufgrund der Allokationsfunktion des Marktsystems … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Technik", Bücher, Internet, Medien, Social Web, USA | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Aufklären lässt sich nur, wer aufgeklärt werden will.

Ursprünglich veröffentlicht auf brasch & buch:
Nur ein aufgeklärter Geist, kann auch ein freier Geist sein. Nach Jean-Jaques Rousseau könne der Mensch zwar auch zur Freiheit gezwungen werden, doch in Bezug auf die Ausbildung eines freien Geistes widerspricht…

Veröffentlicht unter Medien | Kommentar hinterlassen

Die Kundenservice-Simulation im Social Web – Beobachtungen von @fiene

Eigentlich müsste doch mittlerweile die Kundenkommunikation in sozialen Netzwerken reibungslos funktionieren. Daniel Fiene kommt in seinen Beobachtungen zu einem anderen Befund: „Die Unternehmen simulieren oft nur Hilfe. Sie mögen zwar schnell reagieren, aber kommen dann entweder mit Informationen die auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Dienstleistungsökonomie", Management, Medien, Social Web, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Offene Demokratie-Diskurse mit Unternehmern und Managern? #PeterDrucker

„Chefs dürfen zur Politik nicht schweigen“, fordern Peter Paschek, Unternehmensberater und Dozent an der Technischen Universität München, und Winfried Weber, Professor für Management an der Hochschule Mannheim, in einem Gastbeitrag für die FAZ. Sie berufen sich auf den Management-Guru Peter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Management, Medien, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Cybernetics – Kybernetik: Generalisierung einer „Theorie“, die auf Täuschung beruht

Wenn Naturwissenschaftler und Mathematiker Ausflüge in sozial- oder geisteswissenschaftliche Disziplinen machen, als Börsengurus an die Wall Street gehen oder gar Aussagen über politische Fragen tätigen, kommt häufig mechanistischer Unfug heraus. Beim Mathematik-Genie John von Neumann sieht das anders aus. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Management, Medien, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Leblose Metaphern: Wann hört sie endlich auf, die digital-transformatorische 4.0-Dudelei?

Ein Anstupser hier, ein Gewinnspiel da, ein wenig Storytelling dort oder alter Wein in neuen Schläuchen unter der Überschrift „Content Marketing“. Das Ganze degeneriert zur Fortsetzung der Berieselungswerbung mit anderen Mitteln: Spätestens wenn sogenannte Retargeting-Experten ins Schwärmen kommen, ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Medien, Social Web | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Schiedsrichter-Illusionen in der Unternehmenskommunikation – #prmagazin Debatte

Das Journalistenmonopol und das „Kanal“-Monopol haben sich aufgelöst, schreibt Christian Lawrence, Noch-Kommunikationschef der Munich Re, in einem Beitrag für das PR-Magazin. „Kunden, Mitarbeiter und Investoren informieren sich nicht mehr statisch aus unseren Kanälen, die, wenn man selbstkritisch darauf blickt, schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Management, Medien, Social Web | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Toxisches Systemdenken im Management

Ursprünglich veröffentlicht auf www.ne-na.me:
Stoff für den netzökonomischen Käsekuchen-Diskurs Von Professor Rupert Hasenzagl gibt es eine vernichtende Prophezeiung für das Management: „Wir bedienen uns derzeit eines toxischen Systems und fahren mit 300 Stundenkilometer gegen die Wand.“…

Veröffentlicht unter Medien | Kommentar hinterlassen

Raus aus der Tretmühle des Denkens in immer gleichen Kategorien – Utopie-Podcast #KönigvonDeutschland

Ursprünglich veröffentlicht auf journalist.de:
1516 beschrieb Thomas Morus (1478-1535) in seinem Roman Utopia eine ideale Gesellschaft. Damit gilt er als Begründer der modernen Sozialutopie. 500 Jahre später wagen Professor Dr. Lutz Becker und der Volkswirt, Journalist und…

Veröffentlicht unter Medien | Kommentar hinterlassen