fbpx

„Web 2.0“

Kein Bild vorhanden

Gibt es neue Eliten im Social Web, die den Ton angeben?

Gestern habe ich mich ja mit der sinkenden Deutungsmacht der alten Eliten bei der Bildung öffentlicher Meinung beschäftigt. Das wird in meiner morgigen The European-Kolumne vertieft. Die Frage sei erlaubt, ob die alten Machtstrukturen und…

Weiterlesen

Kein Bild vorhanden

Was wir beim Kölner #StreamCamp13 am Wochenende so alles vorhaben

So langsam steigt bei mir die Nervosität. Übermorgen geht es im Kölner Startplatz los mit dem ersten StreamCamp, das bislang zur Streaming-Technologie auf die Beine gestellt wurde. Beim Barcamp seid Ihr ja die Programmgestalter und…



Kein Bild vorhanden

Webvideos, Livstreaming und die Graswurzel-Talkkultur #StreamCamp13 @grimme_akademie @videopunk

Webvideos haben sich in den vergangenen sieben Jahren zu einem Massenphänomen entwickelt, so Markus Hündgen aka Videopunk bei der Präsentation des neuen Buches „Einfach fernsehen“ vom Grimme-Institut in Köln. Das sei kein Hype und auch…


Kein Bild vorhanden

Jedermann-TV jenseits vom Massenmarkt #mfMW #StreamCamp13

Morgen gibt es in einer Session beim Medienforum Mittweida eine schöne Steilvorlage für das Kölner StreamCamp im Startplatz – sind ja nur noch fünf Tage bis zum Barcamp für Streaming-Technologie. Thema von Claudia Heydolph und…


Kein Bild vorhanden

Netzökonomie: Über den blinden Fleck der „Netzgemeinde“

Ob man nun als Social Web-Nerd in einer Filterblase gefangen ist oder nicht, ob man das als konstruierte Wirklichkeit bezeichnet oder nicht, ob man seinen Edgerank auf Facebook kennt (der ist mir übrigens so etwas…


Kein Bild vorhanden

Warum wir Merkel medienpolitisch weiter „besiegen“ müssen – Sessionvorschläge fürs #StreamCamp13

Über unseren medienpolitischen Tanz mit Kanzlerin Merkel über die rechtliche Einordnung von Livestreaming habe ich hier und auf dem Tweetcamp in Köln ausführlich berichtet. Als Merkel vorhatte, ein neues Dialog-Format via Hangout on Air zu…


Kein Bild vorhanden

Digitale Aufklärung statt Kulturpessimismus

Statt mit kulturpessimistischen Digital-Debatten wertvolle Zeit zu verplempern, sollten wir uns Hirn vielleicht etwas mehr anstrengen, um Sinnvolles auf die Beine zu stellen. Beispielsweise in der Bildungspolitik, wo wir uns nicht mit den Potenzialen des…


Kein Bild vorhanden

Barcamps statt Hochglanz-Gequatsche: Über die Kalenderweisheiten der Slipper-Manager #StreamCamp13

„Der Kunde entscheidet darüber, was ein Unternehmen ist.“ Dieses Zitat stammt vom legendären Management-Berater Peter Drucker. Bemerkenswert an diesem Ausspruch: Er ist 60 Jahre alt! „Die Konsumentendemokratie ist also kein so neues Phänomen, wie sie…



%d Bloggern gefällt das: