Archiv der Kategorie: Literatur

#StreamingEgos – Digital Identities: The Prince of Poets as a Social Web Enthusiast #Goethe

How excited would Johann Wolfgang von Goethe have been to harness the boundless, real-time World Wide Web for his transnational dialog. The Prince of Poets was limited to snail mail, with one special privilege: Mail service was in the hands … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Literatur, Medien | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Goethe: Netzwerk-Kosmopolit und Social Web-Enthusiast #StreamingEgos @meta_blum

Wie froh wäre Johann Wolfgang von Goethe gewesen, das grenzenlose und echtzeitige Netz für den transnationalen Dialog einzusetzen. Der Dichterfürst nutzte den Postweg. Aber auch hier gab es eine Besonderheit. Das Postmonopol war in privater Hand und galt als Grundpfeiler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Kultur, Literatur, Medien, Social Web | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Mit @stporombka und Adorno-Adiletten die digitale Gegenwart ändern: Über Gamification und den Nutzen der Torheit #Gamescom15 #NEO15

Man spürt die Verkrampfung vieler Führungskräfte der Deutschland AG, wenn sie sich mit Dingen beschäftigen müssen, die sie nicht kapieren. Der Grafiker Quentin Fiore formuliert das in seinem Opus „Das Medium ist die Massage“ mit drastischen Worten: Ein Überleben sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Technik", "Unterhaltung", Kultur, Literatur, Medien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Erzählstränge für die autonomen TV-Macher – Besprechung unseres Live Streaming-Opus in „Praxis der Wirtschaftsinformatik“

Es ist wohltuend, dass es Rezensenten gibt, die sich nicht an der gigantisch kurzen Halbwertzeit bei der Besprechung von Büchern orientieren. Das Zeitfenster für die Erwähnung neuer Werke wird immer kleiner. Man behandelt Sachbücher und literarische Werke wie heiße Kartoffeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Unterhaltung", Bücher, Informationstechnik, Internet, Literatur, Medien, Social Web | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Das Netz der Konspiration – Über die Verschwörung der Facebook-Freunde #FAZ

Mathias Müller von Blumencron, der FAZ-Mann für das digitale Geschäft, sorgt sich in einem Leitartikel seiner Zeitung um die Wahrheit. Eine Wahrheit habe sich in den vergangenen Jahrtausenden wohl durchgesetzt. „Wirklich ist, wo man gerade steht“, so die Blumencron-Erkenntnis. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Unterhaltung", Internet, Literatur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Götterliebling Hofmannsthal: „Lassen Sie mich gehen, ich halte das Opium nicht länger aus“

Das Referat meines Sohnes über Hugo von Hofmannsthal, vor ein paar Jahren für den Deutsch-Leistungskurs verfasst, ist vielleicht immer noch recht interessant – nicht nur wegen des Interviews mit dem Sohn von Rudolf Borchardt, einem nicht ganz unwichtigen Weggefährten des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Unterhaltung", Bücher, Kultur, Literatur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Endlich: WC-Literatur auf der Klorolle und eine Session-Idee: Payback-Punkte mit Zwirbler-Crowdfunding verbinden #Streamcamp14

Zwirblers Schwester hat abgetrieben und ist verschwunden. Ist sie in die Hände von Abtreibungsgegnern einer katholischen Sekte geraten, um in einem geheimen Schweigekloster in der Nähe von Köln Abbitte zu leisten, was in einem Schweigekloster nur schwer möglich ist? Steckt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Unterhaltung", Kreativwirtschaft, Kultur, Literatur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Erlauchte Zecher und liebwerteste Gichtlinge als eBook: Kuratoren gesucht #Streamcamp14

“Gute Leute, erlauchte Zecher und ihr, liebwerteste Gichtlinge, saht ihr jemals Diogenes, den zynischen Philosophen?” – so begann der Renaissance-Denker Francois Rabelais seine Rede und mit dieser schelmischen Sichtweise auf das Leben startete ich am 21. Januar 2011 meine wöchentliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Google", "Technik", "Unterhaltung", Bücher, Kultur, Literatur, Medien, Stadtplanung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lanier und der digitale Angstschweiß: Vom gescheiterten Unternehmer zum „Internet-Pionier“ #fbm14 #Lebenzerstört

Auf der Frankfurter Buchmesse gab es bei einigen Verlagsmitarbeitern ein selbstzufriedenes Lächeln, wenn der diesjährige Friedenspreisträger Jaron Lanier zur Sprache kam. Er spricht das an, was viele andere schon immer mal sagen wollten: „Das Internet zerstört unser Leben.“ Oder wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Technik", "Unterhaltung", Bücher, Informationstechnik, Internet, Kreativwirtschaft, Kultur, Literatur, Lobo, Medien, Social Web | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Siegburger Livestreaming-Lesung im Quadrat und warum man Seeromane nicht am Meer lesen sollte

„Herzlich willkommen, meine Damen und Herren, hier im R², der Literaturbuchhandlung in Siegburg, dieser schönen zwischen Bergischem Land und Siebengebirge gelegenen Stadt, und draußen im World Wide Web, wo der heutige Abend live zu verfolgen ist – zu Gast sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Technik", "Unterhaltung", Bücher, Informationstechnik, Internet, Kultur, Literatur, Medien | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen