GDI Impuls

Kein Bild vorhanden

Big Data oder Bauchentscheidungen?

Millionen, Billionen, Trillionen, Quintillionen – wenn es um Datenmengen geht, scheint keine Zahl mehr zu groß. Getreu dem Motto „Viel hilft viel“ hoffen viele Analysten, aus immer besseren Daten der Vergangenheit Aussagen für die Zukunft…


Kein Bild vorhanden

Big Data-Zaubertricks hinterfragen

Daten bleiben scheu und grausam, sagt Nikolas Bissantz, Gründer und Mehrheitsgesellschafter von Bissantz & Company, im Interview mit der Zeitschrift GDI-Impuls. „Es ist schwierig, aus ihnen zu lernen und noch schwieriger, das Gelernte umzusetzen.“ Gute…


Kein Bild vorhanden

Smart Data statt Big Data – Frühjahrsausgabe von GDI Impuls

So heißt zumindest mein kleiner Beitrag zur Frühjahrsausgabe der Schweizer Zeitschrift GDI-Impuls mit dem Schwerpunkt Big Data. Ankündigung des Verlags: „Die immensen Datenmengen, die Menschen, Maschinen und Geräte ständig produzieren, lassen die einen von einem…


Kein Bild vorhanden

Cebit, Big Data und Datenverbrechen

Immer, wenn es um Zukunftsprognosen geht, steigt die Fehlerquote der Rechenmethoden. Auch wenn man schmutziges Big Data zum Einsatz bringt und einfach nur Muster aus der amorphen Datenmasse herausschält. Man operiert mit Annahmen und Hypothesen,…


Kein Bild vorhanden

Schickt die MBA-Absolventen in Rente: Unternehmer braucht das Land

Business-Schools sind überteuert, der Unterricht weltfremd, die Absolventen versagen in Serie. Jetzt bricht der Arbeitsmarkt für MBAs weg – völlig zu Recht, meint der Management-Experte und Buchautor Alexander Ross in einem Beitrag für die Zeitschrift…


%d Bloggern gefällt das: