fbpx

Prism

Kein Bild vorhanden

Das Denunzianten-Drehbuch der Geheimdienste

Was mir zum Kommentar “Snowdens fleckiger Heiligenschein” des ARD-Korrespondenten Horst Kläuser durch den Kopf schießt: Besser könnten die Regieanweisungen von Geheimdiensten nicht funktionieren, um undichte Stellen wie in einem x-beliebigen Agenten-Thriller zu diskreditieren, bloßzustellen, jegliche…



Kein Bild vorhanden

Frag den Staat zum Spähprogramm #Prism

Folgende Frage habe ich heute via fragdenstaat.de an den Bundesnachrichtendienst gestellt. Dieser Laden untersteht zwar dem Bundeskanzleramt – aber nach Rücksprache mit einem Behörden-Insider wird man da zu schnell abgewimmelt. Ist mir beim Bundesinnenministerium so…


Kein Bild vorhanden

Nutzte der BND Prism-Daten, Frau Merkel? Was wussten Sie über die Bespitzelung?

Sowohl das Innenministerium als auch der Verfassungsschutz haben laut eigenen Aussagen von Prism nichts gewusst und erst aus den Medien davon erfahren. Das sagten Innenminister Friedrich und Verfassungsschutz-Chef Maaßen heute bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichts…


%d Bloggern gefällt das: