Sonntag, 15:30 Uhr – Live-Podcast: Wortspiel-Radio mit Wolfgang Schiffer

Ab 15:30 Uhr Audio-Livestreaming mit Wolfgang Schiffer und mir. Eine Stunde Literatur. Zwei Themenblöcke: Ausblick auf das WDR-Radio-Feature von Wolfgang Schiffer, das am 14. Juni, um 12:05 Uhr gesendet wird. Und dann beschäftigen wir uns mit dem Jahr 1914. Wie blicken Literaten auf den Ausbruch des Ersten Weltkrieges zurück.

Ihr könnt Euch über die Frage-und-Antwort-Funktion von Google Plus an der Sendung beteiligen.

Man hört sich am Sonntag-Nachmittag 🙂

Siehe auch:

Der Schock der Moderne – Islands Atomdichter. Programmhinweis von WDR 3. Kann neue Poesie ein ganzes Land in Aufruhr versetzen? Offensichtlich – wenn es sich um eine Insel handelt, deren nationale Identität auf einer Jahrhunderte alten literarischen Tradition beruht. In Island brach in den 50er Jahren ein spektakulärer Lyrikstreit aus.

Die Rebellion der Atomdichter: Isländische Lyrik gegen das unbelebte Gelabere.

Verblödet durch Technik? Aber nein, dann könnten wir doch unsere Literatursendung gar nicht machen.

Und nicht vergessen: Wählen gehen!

Wortspiel-Radio: Islands Atomdichter, Schock der Moderne und der August 1914

Wortspiel-Radio mit Wolfgang Schiffer
Wortspiel-Radio mit Wolfgang Schiffer

Am Sonntag, den 25. Mai ist es wieder soweit. Wir – also Wolfgang Schiffer und icke – gehen um 15:30 Uhr wieder eine gute Stunde auf Sendung mit Wortspiel-Radio. Audio-Livestreaming über den Studio-Kanal von Hangout on Air. Zwei Themenblöcke haben wir auf der Agenda: Wir sprechen über das Radio-Feature von Wolfgang „Islands Atomdichter – oder Der Schock der Moderne“, das am 14. Juni in WDR 3, ab 12:05 Uhr ausgestrahlt wird.

Stimmungslage im Sommer 1914
Stimmungslage im Sommer 2014
Im zweiten Themenblock geht es um die Stimmungslage im Sommer 1914 vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Was hat die Menschen bewegt, was haben sie in ihren Zeitungen lesen können und was haben sie selbst gedacht oder geschrieben? Welche Dramen und Leidenschaften fanden unterhalb der »Königsebene« statt, und wie fügten diese sich in das weltgeschichtliche Geschehen ein? Im Zentrum steht dabei ein neuer Band der Literaturzeitschrift „die horen“.

Während der Livesendung könnt Ihr natürlich Fragen stellen via Google Plus.

Was Euch erwartet? Hier die Hörproben unserer Sendungen, die wir bislang produziert haben:

Man hört sich am 25. Mai. Nach der Sendung werden wir übrigens serbische Köstlichkeiten verspeisen 🙂

Wolfgangs Blogger-Leben wurde übrigens in einem sehr schönen Beitrag gewürdigt: SteglitzMind stellt Wolfgang Schiffer mit „Wortspiele – ein literarisches Blog“ vor. Auch ich spiele da ja eine kleine Nebenrolle 😉

Folgt Wolfgangs Blog, es lohnt sich!