Rückschlag für Gründungsgeist durch Corona-Krise @KfW_Research #DigitalX

2020 ist die Präferenz für eine berufliche Selbstständigkeit in der Erwerbsbevölkerung gesunken. Das berichtet die KfW. Nur 25% würden sich unabhängig von ihrer aktuellen Situation für die Selbstständigkeit als Erwerbstätigkeit entscheiden. In den Vorkrisenjahren ist der Gründungsgeist bei jungen Erwachsenen wiedererstarkt. Einen Schub gab es insbesondere von Studierenden. Dieser Gründungsgeist hat sich jetzt aber wieder verflüchtigt. Bei Frauen ist die Präferenz für eine berufliche Selbstständigkeit relativ stärker gesunken als bei Männern. Den Gründungsgeist neu zu entfachen ist eine wichtige, wenn auch herausfordernde Aufgabe.

„Die Corona-Krise und die mit der Pandemie einhergehenden wirtschaft­lichen und persönlichen Belastungen haben dem nachlassenden Gründungs­geist in Deutschland einen weiteren Dämpfer verpasst. Denn seit dem Jahr 2000 hat sich der Anteil der gründungs­affinen Erwerbs­bevölkerung bereits beinahe halbiert. Das hängt sicherlich mit dem rekord­verdächtigen Arbeits­marktboom seit Mitte der Nullerjahre zusammen, ist aber volkswirtschaftlich gesehen eine schlechte Nachricht. Eigenverantwortung und Selbstinitiative nehmen ab, Strukturen verkrusten, weil der Anpassungs­druck sinkt, flexible Expertise steht weniger zur Verfügung, Nachwuchs für anstehende Unternehmens­nachfolgen fehlt. In der Konsequenz kann das nur eine Forderung nach sich ziehen: Der Gründungsgeist muss konsequent neu entfacht werden, denn ohne Gründerinnen und Gründer leidet die Zukunfts­fähigkeit der deutschen Wirtschaft“, so Dr. Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW.

Zudem diesem Thema hab ich Köhler-Geib vor ein paar Wochen befragt:

In meinen Vorlesungen konnte ich übrigens ähnliche Erfahrungen machen, wenn ich die Studierenden nach ihren Berufswünschen fragte. Gründung stand dabei selten im Vordergrund.

Über den Autor

gsohn
Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: