Verleger-Lobby

Kein Bild vorhanden

Der Staat als Steigbügelhalter für Abmahn-Gichtlinge: Als Quellen-Angabe künftig nur noch „Totholzgemeinde“

Liebwerteste Absahn- Abmahn-Gichtlinge der Verlage. Es könnte doch im Streit um die wertvollen Inhalte der hochlöblichen Qualitätsmedien, die von bösen Suchmaschinen und News-Aggregatoren zum Vollstopfen ihrer Kassen missbraucht werden, eine ganz einfache technologische Brandmauser errichtet…


Kein Bild vorhanden

Verleger-Lobby bastelt schon an Verschwörungstheorien: Sündenbock ist der Elektrische Reporter #lsr

Michi Hanfeld von der FAZ bastelt vorsorglich schon an Verschwörungstheorien, wenn das Keese-Verleger-Lobby-Leistungsschutzrecht nun doch noch scheitert. Schuld sind natürlich nur die Monopolmacht von Google und die willfährigen Adepten des Suchmaschinen-Giganten. Der Profiteur dieser Entwicklung…


%d Bloggern gefällt das: