In Sachen Wandel große Sprüche machen, tatsächlich aber beim alten Stiefel bleiben – Autorengespräch mit @wolflotter um 17 Uhr

„Die Vorstellung, man müsse nun die alten Strukturen von Arbeit und Organisation, die politischen Institutionen nur auf neu, nachhaltig und klimafreundlich, Diversity und Innovation umlackieren, zeigt, wie wenig verstanden wurde, was zu tun ist. Die Anstrengungen lassen sich nicht mehr eifrig, fleißig abarbeiten. Der Ameisenstaat der Industriegesellschaft löst keine Probleme unserer Zeit“, schreibt Wolf Lotter. Wir werden mit ihm über sein neues Buch sprechen: „STRENGT EUCH AN! WARUM SICH LEISTUNG WIEDER LOHNEN MUSS“.

Um 17 Uhr befragen via YouTube, Twitter, Facebook, LinkedIn und Twitch.

Über den Autor

gsohn
Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: