3D-Druck: Bekommen wir die #NextBWL? Livetalk im #DigitalXStudio um 11 Uhr #EconTwitter

Individualisierte Massenfertigung und Losgröße 1 ist nur durch die Additive Fertigungsmethode wirtschaftlich realisierbar. 3D-Druck ändert fundamental die Art und Weise wie, von wem, wann und wo Produkte hergestellt werden. Muss die BWL neu geschrieben werden?

Wir diskutieren das live um 11 Uhr mit:

Werner Koch, Geschäftsführer Excit3D GmH

Joachim Kasemann, Geschäftsführer Mark3D GmbH

Christoph Krause, DigitalX-Redaktionsteam

Einschalten und mitdiskutieren.

Man hört, sieht und streamt sich zu einem super spannenden Thema.

Über den Autor

gsohn
Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: