Next Economy Open startet mit #BonnSchumpeterLecture – Innovationen, Missionen und den Mühen der Transformation #NEO21x #ZukunftImDiskurs

Was die Uni Bonn nicht auf die Beine bekommt, machen wir seit vergangenem Jahr am ersten Tag der Next Economy Open: Die Bonn Schumpeter Lecture.

Im vergangenen Jahr waren es zwei Sessions:

In diesem Jahr sind es drei Sessions am Donnerstag, den 2. Dezember 2021.

Von 10:15 bis 11:45 Uhr:

#BonnSchumpeterLecture #ZukunftImDiskurs #NEO21x Von Innovationen, Missionen und den Mühen der Transformation. Welchen Beitrag kann eine missionsorientierte Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik zur Transformation leisten?

Einführung und Moderation: Dr. Alexander Fink (D2030 e.V.) und Klaus Burmeister (D2030 e.V.)

3 Themenstränge – 3 Inputs (max. 15 Minuten) und eine moderierte Diskussion

1. Missionsorientierte Forschungs- und Technologiepolitik. Was sie ist und sollen könnte, Dr. Volker Meyer-Guckel / Stifterverband

2. Die Rolle von Partizipation in der missionsorientierten Innovationspolitik, Dr. Julian Stubbe, VDI/VDE/IT

3. Warum brauchen wir (Sprung)Innovationen für die Transformation?, Dr. Johannes Winter, Geschäftsführer „Plattform Lernende Systeme“

Von 12 bis 12:45 Uhr:

To boldly go where no one has gone before: Gaming und Unternehmertum Lars Immerthal, https://www.alex-verne.com/

Von 14 bis 14:45 Uhr:

Utopien und Innovationen

Über das Opus „Was würdest du machen, wenn du König von Deutschland wärst?“ Lutz Becker und Gunnar Sohn

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.