Bring-es-auf-den-Punkt-Speed-Talking-Format: Start mit @wolflotter

Eine neue Veranstaltungsreihe vom Verein D2030 – Deutschland neu denken (https://www.d2030.de/ in Kooperation mit dem Wirtschaftsblogger Gunnar Sohn.

Transformation braucht einen begleitenden Zukunftsdiskurs. Einer, in dem unbequeme Fragen gestellt werden und Mut dadurch gemacht wird, das Perspektiven eröffnet werden. Wir laden Sie zum Nachdenken im Voraus ein. D2030 will dazu mit Gunnar Sohn der Zukunft eine Stimme geben.

Dazu werden unterschiedliche Formaten gewählt, von der Vorlesung über eine Pro und Contra- Debatte bis zu einem Bring-es-auf-den-Punkt-Speed-Talking-Format. Gesucht werden Ideen, Ansätze, Konzepte für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Wir starten am 11. November 2021.

Thema: Zukunft muss sich wieder lohnen? Ist Zukunft heute weniger Versprechen, sondern mehr lästige Pflichtaufgabe für ein gutes Leben? Wir sprechen darüber mit dem renommierten und streitbaren Journalisten (brandeins) und erfolgreichen Autor, Wolf Lotter. http://www.wolf-lotter.de/

Uns leitet die Frage: Wie kommen wir zum Tun? Mit welchen Techniken, Strukturen und Organisationsänderungen können wir Zukunftsfähigkeit erlangen?

Agenda

_30 Minuten: Statement

_30 Minuten: Nachfragen von Klaus Burmeister und Gunnar Sohn

_30 Minuten: Offene Diskussion #WolfLotter #Zukunft #D2030

Auf YouTube ist das Event schon angelegt. Auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Twitch startet der Livetalk just in time. Also einfach auf meine Accounts gehen und über die Chat- und Kommentarfunktionen mitdiskutieren. Die Software Ecamm Live fängt das ein und wir können Wolf Lotter Eure Fragen stellen.

Man hört, sieht und streamt sich um 19 Uhr. Alaaf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.