Studienreise nach Israel

Studienreisen der bpb nach Israel mit Thomas Krüger (Präsident der bpb), Martin Schiller (bpb-Referent im Fachbereich Veranstaltungen) und Anita Haviv (Publizistin und Programmberaterin) im Gespräch. In der Corona-Pandemie stehen leider auch die Israel-Studienreisen still. Das hält die bpb aber nicht davon ab, neue Formate zu entwickeln, um vielfältige Themen, Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner und Lernorte digital erlebbar zu machen.

Aus politischen Gründen bin ich übrigens immer noch am Überlegen, nach Israel auszureisen. Miliana hat das unterstützt und wäre mitgekommen. Ohne meine große Liebe macht das wohl keinen Sinn mehr.

Der Erwerb der israelischen Staatsangehörigkeit ist ausschließlich mit der Einwanderung und dem ständigen Wohnsitz in Israel verbunden.

Um einen Antrag auf Einwanderung nach Israel über das Rückkehrgesetz bearbeiten zu können, benötigen wir vorab einen amtlichen Nachweis über die jüdische Abstammung bzw. jüdische Glaubenszugehörigkeit des Antragstellers. Als solche werden folgende Dokumente anerkannt:

·         eigene Geburtsurkunde

·         Geburtsurkunde des jüdischen Elternteils/Großelternteils

·         Heiratsurkunde der Eltern/Großeltern

Alle Unterlagen hatte ich eingereicht. Es wäre dann noch ein Interview in der Jewish Agency for Israel gefolgt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.