Baugerüste mit Eigenleben und wie sie digital gemanagt werden @scaffeye @servicerebell @telekomgk #digitalx #dca #DigitalxAdhoc @wiwo

Was es doch für tolle digitale Projekte im Handwerk gibt. Großes Kino. Verdiente Auszeichnung für Jeanette Spanier – Sendung wurde in kürzester Zeit exzellent vorbereitet von Christoph Krause. Großer Dank für die Unterstützung bei meiner neuen publizistischen Aufgabe für DigitalX – Content für den Mittelstand. So kann das weitergehen.

Zur Vergabe des Digital Champions Award:

Sie erscheinen im Alltag völlig selbstverständlich überall dort, wo Gebäude entstehen: Gerüste. Bis ein Gerüst steht und benutzt werden darf, sind jedoch eine Reihe logistischer und rechtlicher Schritte nötig, die Scaffeye, ein Start-up des Gerüstbaubetriebs Spanier & Bichler, digital abbildet. Die Lösung ist gedacht für Gerüstbauer und -nutzer, Sicherheitskoordinatoren, Planer und Architekten. Sie umfasst mit ihrer Web- und App-Plattform sowohl die Auftragsverwaltung als auch die rechtssichere Dokumentation von Aufbau, Zustand und Sicherheit und informiert per Push-Nachricht alle Beteiligten im Fall von gemeldeten Mängeln oder anderen wichtigen Änderungen. Per QR-Code am Gerüst sind alle Informationen für Scaffeye-Nutzer leicht zugänglich.

Komplette Sendung:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.