Nachhaltigkeit – Europa – Demokratie: Politische Bildung neu denken

“Nachhaltigkeit – Europa – Demokratie: Politische Bildung neu denken – jetzt!“.

Welche Beiträge sollte politische Bildung auf europäischer Ebene leisten, um Bürgerinnen und Bürger wieder mit den Zielen und der Zukunftsfähigkeit von Demokratie und Nachhaltigkeit zu verbinden?

Miteinander diskutieren:

Paulina Fröhlich, Leiterin des Programmbereichs Zukunft der Demokratie
des Progressiven Zentrums

Ralf Fücks, Gründer des Zentrums für Liberale Moderne

Annkatrin Kaiser & Jennifer Hecht, Leitung Europaabteilung, Stiftung Mercator

Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung

Marc-Oliver Pahl, Generalsekretär des Rats für Nachhaltige Entwicklung

Moderation: Melinda Crane, Journalistin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.