Content ins Netz verlängern: #LeipzigStreamt #lbm20 @buchmesse @krafts_werk @bpb_de

Die Leipziger Buchmesse findet in diesem Jahr wegen der Ausbreitung des Corona-Virus nicht statt. Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb verlegt Teile ihres Programms ins Netz: Vom 11. bis 13. März diskutieren und streiten wir hier im Livestream über politische Themen, ausgewählte Bücher und (digitale) Medien.

Warum Livestreaming dabei so wichtig ist, erläutert Daniel Kraft, Sprecher der bpb:

Man hört, sieht und streamt sich mit Themen, die wir eigentlich auf der Leipziger Buchmesse realisieren wollten. Nun sind unsere Sendezentralen in Bonn und Berlin.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.