Meiner großen Liebe gewidmet – Miliana 10. Februar 1973 – 6. Mai 2019

Am Samstag, den 18. Mai, um 10 Uhr nehmen wir Abschied von Miliana auf dem Alten Friedhof in Bonn Duisdorf in der Rochusstraße (direkt neben der Rochusschule) und gehen dann um 11 Uhr gemeinsam zur Trauerfeier in den CVJM, Schieffelingsweg 27, 53123 Bonn. Wer Abschied nehmen möchte, ist herzlich willkommen.

15 Gedanken zu “Meiner großen Liebe gewidmet – Miliana 10. Februar 1973 – 6. Mai 2019

  1. Lieber Gunnar,

    vom Donner gerührt und mit tiefer Betroffenheit hab ich Deine Nachricht über Miliana bei Facebook gelesen.

    Und es macht es sicherlich noch schwieriger, wenn das Schicksal so aus heiterem Himmel zuschlägt. Trost spendende Worte zu schreiben, die auch beim Adressaten ankommen, ist dann so gut wie ein Ding der Unmöglichkeit, wie ich selbst aus eigener Erfahrung weiß.

    Dennoch ist es vielleicht gut zu wissen, dass gerade sehr viele Menschen in Gedanken bei Dir sind und Dir ganz viel Kraft wünschen. Gunnar, Du bist ein starker Mensch, der auch diese Situation meistern wird. Und das hätte auch Miliana gewollt.

    In tiefer Anteilnahme

    Joas

  2. gsohn

    Das sind sehr liebe Zeilen, Joas. Danke dafür. Wir hangeln uns zur Zeit von Tag zu Tag.

  3. Michael Block

    Lieber Gunnar Sohn, mein herzliches Beileid! Ganz viel Kraft für die nächsten Tage und Wochen!! Herzliche Grüße. Michael Block

  4. Lieber Gunnar,

    voller Bestürzung habe ich wie viele andere via Facebook von Deinem plötzlichen Verlust erfahren. Die passenden Worte zu schreiben angesichts solch eines Ereignisses schaffen nur wenige, ich will mich da auch gar nicht großartig dran versuchen.

    Ich möchte Dich nur einer Sache vergewissern: Das derzeit ganz viele Menschen an Dich denken, weil unser digital-soziales Netzwerk Anteil nimmt, auch ohne sich im Einzelfalle direkt zu äußern. Das ist etwas, an dem Du auch mitgewirkt hast: Dass man sich zunächst online und dann im echten Leben kennen und schätzen lernt. Und das ist hoffentlich im doppelten Sinne das Netz, das hilft, Dich in schwereren Tagen aufzufangen. Die mittelprächtigen und guten Tage wirst Du schon stemmen, bei einem so anpackenden Menschen wie Dir ist das gar nicht anders denkbar.

    In aufrichtiger Anteilnahme,
    Dein Kai

  5. Edgar Ludwig Gärtner

    Lieber Gunnar, da wir uns in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren hatten, habe ich erst mit Verspätung vom Hinscheiden Deiner Miliana erfahren. Immerhin hatte ich sie ja kennengelernt, als ich einmal bei Euch in Duisdorf gefeiert und übernachtet habe. Das ist jetzt schon länger her. Aber ich kann mich noch gut an Miliana erinnern. Und so kann ich Deinen Schmerz nachfühlen. Ich wünsche Miliana die ewige Ruhe und Dir ein weiteres Gelingen Deines Lebens, Edgar

  6. Inge

    Unvergessen, wie ich Dich vor Jahren auf der re:publica angequatscht habe. Da muss ich heute noch schmunzeln. Nun ja mit Social Media habe ich von Deinem Glück erfahren, als Du geheiratet hattest usw. Es ist dieses leise Mitfreuen, es geht ihm gut.
    Am Montag, 6. Mai hab ich Dich noch gesehen auf dem Stand auf der re:publica in Berlin. Wollte Hallo sagen. Stoppte, ging weiter,weil Du im Gespräch warst. Ich dachte: egal … ich seh ihn ja noch später. Doch dann warst Du weg. Erst zu Hause sah ich was passiert ist.
    Seither immer wieder in Gedanken an Dich. Du schreibst „wir hangeln uns von Tag zu Tag“ …
    Ich wünsche Dir und der Familie viel Kraft. Niemand kann einem die schönen Erlebnisse mit einer geliebten Person nehmen. Der einzige Trost. Trauer und Glück extrem verdichtet. Es braucht Zeit … Miliana geht es gut.
    Inge

  7. Rouven Kasten

    „Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.“

    Drück Dich

    Rouven

  8. Es tut mir so leid lieber Gunnar. Danke dafür, dass Du uns alle so offen einbeziehst und teilnehmen lässt. Ich wünsche mir, dass Dir das in Deiner Trauer hilft. ❤️

  9. Lieber Gunnar, wir kennen uns gar nicht so gut, und ich habe gezögert, etwas zu schreiben. Aber deine Trauer und du, ihr seid so „öffentlich“, dass ich nicht anders kann als dir zu sagen – wie viele andere auch -, dass ich ganz betroffen bin, dass es mir sehr leid tut und ich doch gerne ein paar gute Wünsche zu dir herüber schicken würde. In unserem Alter hat man so eine Ahnung, was es bedeutet, einen wichtigen Menschen zu verlieren. Lass dir Zeit zum Trauern. Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute!

  10. Susanne Fischer

    Lieber Gunnar, vielen Dank, dass Du uns an Deiner Trauer teilhaben lässt. Ich kannte Miliana nicht, aber aus all Deinen Posts kann ich die große Liebe spüren, die euch beide verbindet. Und ich nehme wahr, wie eine riesige Welle des Mitgefühls aus dem Netz versucht, Dir Kraft zu geben. Alle meine guten Gedanken und Gebete sind bei Dir. <3

  11. Lieber Gunnar, ich durfte Miliana kennenlernen, als ihr euch kennengelernt habt, und habe damals „life“ miterlebt, wie gut ihr füreinander wart. Mein tief empfundenes Beileid, und viel Stärke für die Zukunft wünsche ich dir. Und vergiss nie die vielen guten Momente die ihr hattet – am Ende zählen nur diese! Meine Gedanken sind bei dir in diesen schweren Tagen.

  12. Kavita Jeanette Pippon

    Lieber Gunnar, mein herzlichstes Beileid. Mili und ich gingen zusammen im Rheinbach zur Schule, bis sie nach Medinghoven wechselte. So ein toller Mensch. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft, dass du nach Zeiten der Trauer wieder die Schönheit des Lebens geniessen kannst. Alles Liebe, die Netti- so nannte Mili mich. Kavita Jeanette Pippon

  13. gsohn

    Das ist sehr lieb von Dir, Netti. Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll. Wir waren füreinander bestimmt. Und jetzt…..

  14. Simone Bedorf

    Lieber Gunnar, ich bin wirklich sprachlos! Leider habe ich davon nichts gewusst, sonst wäre ich sehr gerne (wenn man hier von gerne sprechen kann) bei der Trauerfeier dabei gewesen :-(.
    Heute Morgen hat ein Klassenkamerad den Bericht aus dem Generalanzeiger in unserer „Klassentreffen-Gruppe“ weitergeleitet und ich habe ihn mit Entsetzen gelesen. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, bin fassungslos und sehr traurig. Ich werde Mili sehr sehr sehr vermissen, auch wenn wir uns nur „unregelmäßig“ getroffen haben. In meinem Herzen wird sie immer einen Platz haben! Ich wünsche dir ganz viel Kraft und alles Liebe, auch an die Kinder…
    Simone

Kommentar verfassen