Kurz notiert: „Wie schnell ist Dein DSL wirklich?“| Unabhängiger Test auf STERN.de


Sinnvoller Test

StefanPfeiffer.Blog

Das Thema Breitbandausbau begleitet uns ja schon lange. Wer Filme streamen, wer Videotelefonie nutzen oder wer in der Cloud mit größeren Dokumenten und Dateien arbeiten will, braucht ein schnelles Netz. „Für einen Film in der ultrascharfen 4k-Auflösung braucht es hingegen 15 Mbit/s oder mehr – ungeteilt, versteht sich“, so der Stern. Wer sein Netz testen will, kann das hier tun.

Aber nicht beim Stadt – Land – Fluss-Spiel frustrieren lassen. Die ländlichen Regionen haben oft noch lahmste Leitungen. Der Stern.de stellt in besagtem Artikel einen Test des unabhängigen Instituts von M-Lab zur Verfügung. Die Ergebnisse können sich von den offiziellen Daten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) unterscheiden, die  größtenteils auf freiwilligen Angaben der Internet-Provider wie zum Beispiel der Telekom oder Vodafone beruhen und nur stichprobenartig überprüft werden.

(Stefan Pfeiffer)

Ursprünglichen Post anzeigen

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s