Tim Berners-Lee kündigt Plattform an, über die Anwender Datenhoheit zurück bekommen (sollen)


Klingt gut

StefanPfeiffer.Blog

People want to have a web they can trust. People want apps that help them do what they want and need to do – without spying on them.

Tim Berners-Lee – One Small Step for the Web… — Inrupt

Er ist der Erfinder von HTML (Hypertext Markup Language) und der Begründer des World Wide Web, Tim Berners-Lee. Zudem steht er heute dem World Wide Web Consortium (W3C) vor. Am 28. September hat er eine für alle an Informationstechnologie und Datenschutz (Data Privacy) Interessierten und Involierten – und das sind wir nahe zu alle – eine bemerkenswerte Ankündigung gemacht. Er kündigt Solid an, eine Open Source-Plattform, über die Anwender entscheiden können, wo die eigenen Daten gespeichert werden und wer auf sie zugreifen kann.

This is why I have, over recent years, been working with a few people at MIT and elsewhere to develop Solid, an open-source project to restore the power…

Ursprünglichen Post anzeigen 223 weitere Wörter

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s