Überlegungen zum Thesen- und Meinungsjournalismus #StreamingKonferenz

Nicht nur im Social Web gibt es einen Überschuss an Meinungen, auch im Journalismus, wie Professor Lutz Frühbrodt im Interview ausführt (ab der 44. Minute):

Siehe auch:

Einmal Skandal und zurück? Recherche­verbund in der Kritik

Ein Gedanke zu “Überlegungen zum Thesen- und Meinungsjournalismus #StreamingKonferenz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.