Diese Meldung gehört der Vollständigkeit halber zu unserer Diskussion rund um #Flugtaxi und Breitbandausbau

Diese Meldung gehört der Vollständigkeit halber zu unserer Diskussion rund um Flugtaxis und Breitbandausbau. Unfassbar eigentlich: Trotz einer Milliardenförderung kommt der Breitbandausbau in Deutschland nicht voran. 159 weitere Wörter

über Unfassbar: Nur 1,8 Prozent des Budgets für Breitbandausbau abgerufen —  CIO Kurator 

Ein Gedanke zu “Diese Meldung gehört der Vollständigkeit halber zu unserer Diskussion rund um #Flugtaxi und Breitbandausbau

  1. Wolfgang Gosejacob

    Schon FJS wollte in den 60er Jahren mit seinem Atom-Auto zwischen seiner Heimat, München und Bonn zur Arbeit pendeln. 😀
    Nachdem ein anderer Bayer mit dem Transrapid binnen 10 Minuten zum Flughafen fahren wollte, könnte man nun überlegen, ob:
    a) solche Aussagen / Thesen zum Amt des regionalen, bayerischen Königs befähigen
    ODER
    b) ob die Nennung eines technischen Hilfsmittels durch den (angehenden) MP das Todesurteil für das Hilfsmittel ist.

    => Atom-Auto … genannt … nicht gekommen
    => Transrapid … genannt … nicht gekommen
    => Flugtaxi … genannt …

    UND?
    ====
    Welche Rückschlüsse lässt das nun auf den „kommenden“ Breitbandausbau zu?

    .
    MEIN persönlicher Minus-Rekord
    ———————————————
    … liegt (mit VDSL / 50 MBit) bei 700 kBit und einer Latenz von 130 ms. (Freitag nach 18-24 Uhr). Die Kopplungspunkte seien überlastet.

    In der Hauptstadt wohlgemerkt!
    O:)

Kommentar verfassen