2 Gedanken zu “Wie geht es weiter mit der Digitalpolitik? #Bundestag #Digitalisierung

  1. wolfganggosejacob

    Ein Gedanke zur Frage von „Was sind die Folgen der Digitalisierung“ (Min 20 ff.): „Digitalisierung ist ein Stück neue Software oder Breitband oder…“ empfehle ich doch mal Richard David Precht zu dem Thema zu verfolgen. … (bei YouTube einmal bei Jung&Naiv (ca. 2 Std.) aber auch mal andere Vorträge
    … oder auch mal direkt zu sprechen)

    Der vermutet, dass – als Folge der Digitalisierung – bis zu / über 20 Mio Arbeitsplätze verloren gehen könnten. Und zwar nicht nur dumme Arbeitsplätze, sondern bis zu Ärzten und Rechtsanwälten. Das hat mit neuer Software oder Breitband nun gar nichts mehr zu tun! DAS wären Probleme, die sich mit der Technik von Kohl und Merkel (aussitzen) nicht mehr lösen lassen.

    Wenn das so kommt, dann knallt es wesentlich deutlicher, als wenn bei der Bundeswehr ein Gewehr um die Ecke schießt und ein Hubschrauber nicht fliegt. Auch BER, S21 oder Elphi wären dann ungeröstete Erdnüsse. Dann kommen Paranüsse!

    Interessant wäre auch mal die Überlegung (und dann die Folgen) von Precht nicht die Arbeit zu besteuern und damit die Finanzminister zu versorgen, SONDERN (ausschließlich) den Transfer von Geld zu besteuern.

    —————————————–
    Leider ist die Akustik der Mitschnitte – bis zu mehrsekündigen Unterbrechungen – (Übersteuerung, blecherner Klang) schlecht.

Kommentar verfassen