Diskrete Mathematik für die neue Ökonomik @winfriedfelser #NEO17x


Mainstream-Ökonomen können keine anspruchsvolle Mathematik, sagte Winfried Felser in seiner #NEO17x Session an der Hochschule Fresenius in Köln. Wird die pluralen Ökonomen erfreuen. Sie müssen sich von den Mainstreamern ständig den Vorwurf gefallen lassen, mit Mathe auf dem Kriegsfuß zu stehen.

Advertisements

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s