#DFG Präsident kann mit „Großer Transformation“ nichts anfangen – bedauerlich

Was zur Zeit unter den Stichworten von „Großer Transformation“, „Forschungswende“ oder „Transformative Wissenschaft“ diskutiert wird, hält Professor Peter Strohschneider strukturell für populistisch. Auf Seite 83 der Publikation „Nachhaltige Zeitenwende“ schreibt Strohschneider: Die Pluralität und die Widersprüchlichkeit der Welt- und Problemlagen werde unter einem einzigen Prinzip homogenisiert und eine Letztgeltung beansprucht. „Dieses Prinzip wird sozusagen für … #DFG Präsident kann mit „Großer Transformation“ nichts anfangen – bedauerlich weiterlesen