Vielfalt auf dem Barcamp Bonn

Johanna Brühl

Am Wochenende (10.03.-11.03.) habe ich das Barcamp in Bonn besucht, das in diesem Jahr im Posttower stattfand. Der erste Tag stand unter dem Motto „Bonn bewegen“ und hier wurden alle Themen rund um die Mobilität, Digitalisierung und Vernetzung diskutiert.

Die Deutsche Post DHL stellte nicht nur ihre Postdrone aus und lud zur Session „Motivation und Herausforderung von DPDHL zur Produktion von E-Fahrzeugen“ ein, sondern nahm auch mit etlichen Mitarbeitern teil, die man sonst nur aus der postinternen Yammer- Gruppe kennt. Das Netzwerken in den Pausen und am Abend auf dem Partyschiff, war für alle ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung.

So traf ich auch auf Monika und Achim Meurer, 2 professionelle Urlauber, die seit 2 Jahren  als Fotograf und Autorin um die Welt ziehen und ihren festen Wohnsitz aufgegeben haben. Mit ihnen habe ich spontan Abend gegessen und im Gespräch wurde mir klar, wie schwierig es ist, als Normade ohne Postanschrift ein Paket zu bestellen. Wenn…

Ursprünglichen Post anzeigen 410 weitere Wörter

Advertisements

Jetzt live: Plattform-Journalismus #SXSW17 @ruhrnalist @schnodderpepe und mehr

Man hört, sieht und streamt sich

Ideen gefragt via Facebook Live. Hier bin ich gerade auf Sendung:

Gestern hab ich mal eine Livestreaming-App ausprobiert, die direkt über YouTube sendet. Qualität gut. Aber mit der Interaktion via Smartphone wenig komfortabel ausgelegt.

Die Chat-Funktion war wohl aktiviert, ich konnte sie aber auf meinem mobilen Gerät nicht sehen. Aber vielleicht muss ich da noch ein wenig herum probieren.