Euthanasie im Rheinland #WilhelmSohn #Sayn #Bendorf #BCBN17


Frieda und Wilhelm Sohn in den 1920er Jahren

Mein Vortrag auf dem Barcamp Bonn:

Siehe auch:

Spurensuche im Rheinland – Leben und Sterben in Sayn (Koblenz) – Das Schicksal von Wilhelm Sohn #bcbn17

Advertisements

5 Gedanken zu “Euthanasie im Rheinland #WilhelmSohn #Sayn #Bendorf #BCBN17

  1. […] Gunnar Sohn auf den Spuren seines Großvaters unter dem Titel „Leben und Sterben im Rheinland“. Mehr als „nur“ die Würdigung eines Menschen, der dem Rassenwahn zum Opfer fiel. Gleichzeitig ein klares Statement gegen eine rückwärts erinnerungspolitsche Wende. Erkenntnis des Tages: Wenn die letzten Zeitzeugen gegangen sind, tragen wir allein die Verantwortung für die Erinnerungskultur, für Frieden, Toleranz und Freiheit. Für das Bewusstsein für das, was geschehen ist und nie wieder geschehen darf. […]

    Gefällt mir

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s