#Isso Die traditionelle BWL hat abgewirtschaftet @AndreasSyska


Blabla

Die traditionelle Betriebswirtschaftslehre habe abgewirtschaftet, so Professor Andreas Syska im Jahr 2013.

„Sie liefert immer seltener Antworten auf drängende Fragen bzw. führt mit ihren Antworten in die falsche Richtung. Dies zeigt sich ganz besonders in der Kostenrechnung und im Controlling, wo sich die mittlerweile überholten Modelle vergangener Jahrzehnte wiederfinden. Sie gaukelt eine Berechenbarkeit vor, die oftmals nicht mehr gegeben ist.“

Das kann ich nur unterschreiben. Die Syska-Rede passt zu meinem Beitrag über die Betriebswirtschaftsleere:

Homer statt Wöhe – Über die Binsenweisheiten in der BWL und im Management

Der Journalismus hat übrigens noch nicht abgewirtschaftet. Das beweisen die Nominierungen für die #StorydesMonats

Advertisements

Autor: gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.

1 Kommentar zu „#Isso Die traditionelle BWL hat abgewirtschaftet @AndreasSyska“

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s