Die Reliquie der Soziologie #systemtheorie #zettelkasten @latent_de @hackr


Luhmann in Bielefeld. Ausstellung hab ich besucht. Lohnt sich.

Differentia

In dem Video (nachstehend verlinkt) gibt es einen sehr kurzen, aber sehr wichtigen Augenblick (ab Min 1:36). Gefilmt wird Niklas Luhmann wie er gerade vor laufender Kamera Zettel anfertigt um sie in den Zettelkasten einzusortieren. Dabei sagt er wörtlich:

„Ich hab die Zettel heraus gesucht. Und das kommt jetzt in den Zettelkasten zurück. Ich muss immer aufpassen, dass die richtige Stelle …. wenn die mal verloren sind, dann sind sie also nur durch Zufall wiederzuentdecken.“

Nachfolgend sieht man, wie er sehr konzentriert die Zettel behandelt, um sie nicht versehentlich an der „falsche Stelle“ einzusortieren. Dabei spricht er mit sich selbst, ignoriert die Kamera und die hinter der Kamera anwesenden Menschen, die  ebenfalls im Raum sind und aufgrund ihrer bloßen Anwesenheit stören, irritieren und daher ein affektiver Gefährdungsfaktor der Konzentration sind.

Luhmann: „Ich kontrolliere dann immer ob sie an der richtigen Stelle … das ist das große Problem hierbei.“

Hier geht…

Ursprünglichen Post anzeigen 851 weitere Wörter

Advertisements

Über gsohn

Diplom-Volkswirt, Wirtschaftsblogger, Livestreamer, Moderator, Kolumnist und Wanderer zwischen den Welten.
Dieser Beitrag wurde unter Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s