2 Gedanken zu “Literatur-Lesung: Kulturelle Identität besagt überhaupt nichts

  1. Ehrlich gemeinte Frage (und nicht böse gemeint): darf man Literatur einfach vorlesen? Ich wollte mal Märchen vorlesen und abends für einige zum Einschlafen auf Twitter mailen und da wurde mir gesagt: ne, geht nicht, wegen der Rechte am Text und bla bla bla …

  2. Da ich nur ganz kleine Lesefrüchte bringe, sind es ja nur Anregungen. Wie bei Zitaten in meinen Rezensionen. Komplett dürfte ich das nicht machen.

Kommentar verfassen