Steve Jobs bekommt eine Briefmarke und liest #t3n

image

Die US-amerikanische Post plant eine Steve-Jobs-Briefmarke. Das geht aus einem Dokument hervor, das der Washington Post vorliegt und gerade von t3n aufgegriffen wurde: Es zeigt die „streng“ geheimen Briefmarken-Designpläne der Behörde für 2014 bis 2016, die auch Marken zu Michael Jackson und Barack Obama beinhalten.

Jobs und Jackson sind ja ok. Aber bei NSA-Obama geht das nun wirklich zu weit.

Kommentar verfassen