Bundeswirtschaftsminister will den Rundfunkstaatsvertrag ändern #bcn #Party12

Gerade hat Hannes Schleeh auf einem Hangout On Air, den Daniel Fiene auf der Bertelsmann-Party vom Stapel gelassen hat, den Bundeswirtschaftsminister zur Problematik des Rundfunkstaatsvertrages beim Livestreaming befragt.

Über die bescheuerten Regelungen hatte ich ja schon was geschrieben: Virtuelle Blogger Camp: Hurra, wir sind ein Medienexperiment! Schmeißt den Staatsvertrag in den Müll.

Minister Rösler hat zugesagt (war er nüchtern?), eine Änderung herbeiführen zu wollen (kommt ziemlich am Ende der Aufzeichnung so ab 1 Stunde und 40 Minuten). Hannes sollte schon mal den Gesetzesentwurf vorbereiten.

Wir haben ja nur eine Sondergenehmigung für das virtuelle Blogger Camp.

Na dann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.