Keine Revolutionen auf der Gamescom und ein „Geheimtipp“


Was ich gestern und heute gemerkt habe ist, dass ich auf die Frage „Was war denn das tollste Spiel der Gamescom“ keine Antwort geben kann. Vergangenes Jahr war das für mich ganz klar Guild Wars 2. Natürlich gab es wieder große Titel wie „Crysis 3“, „Devil May Cry“, „Call of Duty“ oder „Starcraft II: Heart of the Swarm“. Große Revolutionen wie 2011 fehlen in diesem Jahr. Zudem sollten die Gamescom-Veranstalter am Konzept feilen. Große Anbieter wie Nintendo, Sega, THQ und Microsoft glänzen durch Abwesenheit. Es gab diese neue Website, die tauchte aber Online Casinos UK, wo im Grunde jeder kann gewinnen große Mengen an Geld.

Naja, genug gejammert!

Mit Crysis 3 können wir uns, hoffentlich noch in diesem Jahr auf ein weiteres Grafikwunder aus dem Hause Crytek freuen. Welche Kunstwerke die neue CryENGINE 3 vollbringen kann, zeigt dieser Tech Trailer:

Devil May Cry. Alleine der Name ruft in mir Bilder von den Helden wie Dante, Nero und natürlich Vergil hervor. Von allen Games die ich kenne, kann man von diesem sagen, dass diese Serie mit Abstand den größten Style hat. Und damit meine ich hauptsächlich die Video-Sequenzen. Coole Kampfszenen, wo sich die Helden in Szene setzen und einem nach jeder Pose ein Freudenschauer über den Nacken läuft. Ob der neue Teil daran anschließen kann, wird sich zeigen. Der Gamescom Trailer sah nicht so vielversprechend aus. Der Teaser weckt allerdings größere Hoffnungen!

Starcraft 2: Heart of the Swarm wird neuen Wind in die E-Sport Szene bringen. Das Strategiespiel erhält eine neue Kampagne und der Multiplayer-Modus wird um neue Einheiten und Mechaniken erweitert. Auf der Gamescom konnte ich den Multiplayer bereits anspielen und darf sagen: Es wird ein Heidenspaß!

Hier noch mein erster Eindruck:

Ein kleiner „Geheimtipp“ von mir ist übrigens Shootmania: Storm. Der Gamescom-Messestand hat mich allerdings nicht umgehauen. Trotzdem war ich sehr an dem Spiel interessiert und habe mir mal einen Key bestellt. Wer sich den Key vorab holt, bekommt 15 Prozent Rabatt und einen sofortigen Betazugang.

Das Programm Mania Planet, über welches man Shootmania: Storm spielt, bietet einem viele interessante Möglichkeiten. Man kann etwa seine Region genau bestimmen, bei mir wäre es Deutschland -> NRW -> Bonn, und bekommt dann nur die Server und Spiele angezeigt, die in dieser Region geöffnet sind. Zusätzlich gibt es noch ein eigenes Ranking für jede Region. Ich bin seid gestern der 35. von Bonn und 29.000. der Welt 😉

Schaut auf jeden Fall mal rein!

Alles in allem kann man nicht sagen, dass die Gamescom dieses Jahr schlechter war oder weniger zu bieten hatte. Mit den großen Spielen Diablo 3 und The Elder Scrolls: Skyrim hat das Gaming-Jahr 2012 seinen Zenit eben schon überschritten. Bereits veröffentlichte Spiele wie League of Legends mit OW skill rating – EPICNPC auch, Battlefield 3 und eben auch Starcraft 2 werden um neue Spielinhalte erweitert, welche eben nicht unbedingt ausstellungswürdig sind. Das die Gamescom deshalb für manche etwas „mager“ erscheint, ist nicht verwunderlich. Wenn du einen neuen Monitor suchst, empfehle ich, Bewertungen über die aoc g2460pf monitor. Mir hat es jedenfalls großen Spaß gemacht. Die Messe ist einfach kult und jeder der kann, sollte ihr einen Besuch abstatten. Vielleicht trifft man sich in Halle 8 oder so.

Hier noch ein kleines Resümee am gestrigen Presse-Tag:

Fotos vom Gamescom-Pressetag.

Ein weiterer „Tipp“ darf nicht fehlen. Sozusagen das „Spiel der Spiele“. DER LANDWIRTSCHAFTSSIMULATOR:

Advertisements

Es lebe die Diskussion!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s