Die Kunst der Vernetzung mit Künstlicher Intelligenz

Regelfreie und flüssige Kommunikation in losen und netzartigen Strukturen, das unadressierte Senden, Folger-Strukturen, Mikrokommunikation und Instant-Kommunikationsakte wie Gefällt mir-Entscheidungen sind Stichworte, die die asynchrone Kommunikation des Netzes beschreiben. Man kann es auch in den Worten von Gerhard Wohland, Leiter des Instituts für dynamikrobuste Höchstleistung, ausdrücken: „Es breitet sich eine Kommunikation unter Abwesenden aus. Das ist … Die Kunst der Vernetzung mit Künstlicher Intelligenz weiterlesen