Was Sprachcomputer noch leisten werden – O-Töne von Professor Wahlster sind sehr interessant

DSC_0102

Über die Voice Days plus habe ich ja schon einiges berichtet. Interessant sind noch die Ausführungen von Professor Wahlster vom Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) zu den sprachgesteuerten Diensten. Hier die O-Töne der Pressekonferenz. Am Anfang reden die beiden Vertreter der Nürnberg-Messe, dann Voice Days plus-Sprecher Bernhard Steimel und am Schluss dann Professor Wahlster.

Ein Gedanke zu “Was Sprachcomputer noch leisten werden – O-Töne von Professor Wahlster sind sehr interessant

  1. Pingback: Wer gewinnt das Rennen um die beste Welterklärungsmaschine? Wird Google überflüssig? | Ich sag mal

Kommentar verfassen