3sat-Sendung „neues“ über Blogging

Ist zwar schon vor einer Woche gelaufen, hat aber gute Einblicke gegeben über die Arbeit von Tech-Blogger in den USA. So wurde die Arbeit von Priya Ganapati von Wired digital vorgestellt. Noch interessanter aber ist Harry McCracken. Der langjährige Computer-Journalist der Zeitschrift „PC World“ hat sich erst vor sechs Monaten entschlossen, sein eigenes Blog „Technologizer“ zu starten mit beachtlichen Zugriffszahlen.

Eins Tagesstatistik lag bei rund 300.000 – wenn ich die Grafik richtig entziffert habe. Blogger werden in den USA viel ernster genommen als hierzulande. „Blogger haben sich zu einer unglaublich guten Quelle für Technik-Informationen entwickelt. Konsumenten lesen heute nicht mehr Zeitschriften oder Zeitungen. Sie suchen ganz speziell auch nach einzelnen Bloggern und lesen deren Meinungen vorm Kaufentscheid. Die Informationssuche hat sich deutlich verändert“, so Oliver Karven vom Festplattenhersteller Buffalo. Davon sind wir in Deutschland noch weit entfernt.

Ein Gedanke zu “3sat-Sendung „neues“ über Blogging

Kommentar verfassen