Obama im Amt und Sascha Lobo startet seinen Blog!

Das ist doch mal ein denkwürdiger Tag für einen Blog-Start von Sascha Lobo:
„Vielleicht ist der Tag, an dem Barack Obama vereidigt wird, ein besonders guter Tag, ein persönliches Blog zu beginnen. Eventuell fällt ein bisschen vom Glanz dieses Tages auf mich ab – ganz bestimmt wird aber bei der Inauguration das Weltpathosvorkommen auf Monate hinaus verbraucht werden, so meine lästige Neigung zu pathetischen Texten in der Startphase kaum auffallen wird“, schreibt Lobo und erhofft sich vor allem Inspiration für seine neuen Buchprojekte. Wenn die Zeit reif ist (irgendwann zwischen morgen und nie), möchte er Themen und Titel testen….“Vielleicht mache ich ein paar Abstimmungen. Dort draussen wollen viele Bücher geschrieben werden. Hier finde ich heraus, welche“, so Lobo. Wir werden sehen.

Kommentar verfassen