Schlagwort-Archive: Finanzwissenschaften

Myron Scholes traut sich nach Lindau: Mister Spekulatius beim Treffen der Wirtschaftsnobelpreisträger

Morgen wird Myron Scholes in Lindau vor Jungwissenschaftlern auftreten und seine Weisheiten über Finanzmärkte verkünden. Zur Vervollständigung der Lebensleistung des Nobelpreisträgers veröffentliche ich hier noch einmal einen Auszug meiner The European-Kolumne über die Scharlatane mit Triple-A-Syndrom unter besonderer Berücksichtigung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Hochschule, USA, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Nun erleben die Börsenbubis wohl doch noch eine Regulierung ihrer Spekulatius-Geschäfte

Mit meiner Kolumne über die Scharlatane des Casino-Kapitalismus lag ich wohl gar nicht so falsch. Einige Kommentatoren aus der Investment-Ecke antworteten mit einer recht selbstgefälligen Ja-und-Haltung. “Wir machen weiter wie bisher.” Nun zwingt das völlige Versagen der finanztheoretischen Modellannahmen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, USA, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Reguliert die Börsenbubis! Die Schnöselkrieger auf den Finanzmärkten brauchen strengere Regeln

Wieder erlebten wir eine Woche der Panik, der Schreckensbotschaften, der Crash-Szenarien und Horrormeldungen an den internationalen Finanzmärkten. Erst jubelten die Analysten über das Ende des Schuldenstreites, der wie eine schlechte Inszenierung eines Shakespeare-Dramas von Demokraten und Republikaner in den USA aufgeführt wurde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Hochschule, Management, Medien, USA, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare