Schlagwort-Archive: Energiepolitischer Appell

Der semantische Atompilz von Herrn Brüderle – Wenn Sprachregelungen gespalten werden

So kann es laufen im politischen Neusprech-Betrieb in Berlin. Kanzlerin Merkel und Außenminister Westerwelle verkünden ein Atom-Moratorium, gleichzeitig betreibt Wirtschaftsminister Brüderle Klientelpolitik im Kreis der industriellen Gerontologen dieser Republik. Und dann hapert es halt mit den Halbwertzeiten politischer Worthülsen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Technik", Medien, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Hallo Herr Bierhoff, Herr Ackermann, Herr Clement, Herr Cordes, Herr Grube, Herr Merz, Herr Schily, stehen Sie noch zur Atomenergie???

Erinnert sich noch jemand an die Pro-Atomenergie-Kampagne, die im Sommer des vergangenen Jahres losgetreten wurde? Dazu hatte ich ja einen kleinen Beitrag geschrieben unter dem Titel: Gestern-Manager im Industrie-Erdloch – Der atomare Aufstand. Kleiner Auszug: Gestern-Manager, Gestern-Politiker und Gestern-Publizisten sorgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medien, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Gestern-Manager im Industrie-Erdloch – Der atomare Aufstand

Gestern-Manager, Gestern-Politiker und Gestern-Publizisten sorgen sich um ihre die Zukunft von Gestern-Technologien. Die Unterzeichner des energiepolitischen Appells lesen sich wie das Who-is-Who des Industriekapitalismus aus der Zeit von Generaldirektoren und Kanzler Konrad Adenauer. “Wir brauchen Offenheit für neue Technologien, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Dienstleistungsökonomie", "Technik", Dienstleistungen, Forschung, Management, Medien, Umwelt, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare